Gemeinsam stark - das Netzwerk von „pro:connect“

Der gemeinnützige Verein „pro:connect“ ist eine zivilgesellschaftliche, unabhängige, privat-öffentliche Förderinitiative und finanziert sich durch Spenden und öffentliche Fördergelder. Jeder Euro, den „pro:connect“ in die gesamte Integrationsarbeit investiert, wird durch ersparte Sozialkosten zum Wohle der Zivilgesellschaft und des Steuerzahlers mindestens verdoppelt.

GründungsmitgliederInnen und UnterstützerInnen

sind unter anderem die Stadt Oldenburg und der Landkreis Ammerland.

Service-Clubs

in Oldenburg und dem Ammerland (z.B. Rotary, Lions) sowie viele engagierte UnternehmerInnen und Privatpersonen sorgen für die finazielle Basis und bringen sich persönlich ein.

KooperationspartnerInnen

sind Unternehmen der Region, die Agentur für Arbeit Oldenburg-Wilhelmshaven, die Jobcenter Oldenburg, Ammerland, Landkreis Oldenburg, Stadt Delmenhorst, die Ausländerbehörden der Kommunen, diverse Bildungsträger (z.B. die Volkshochschulen) sowie Beratungsstellen wie z.B. IQ Netzwerk (BNW) und Netwin 3.O (Caritas Osnabrück und Stadt Oldenburg).

Ehrenamtliche UnterstützerInnen

„pro:connect“ ist mit zahlreichen ehrenamtlichen UnterstützerInnen vernetzt. In Zusammenarbeit mit geschätzten Kooperationspartnern wie z.B. die Agentur Ehrensache der Stadt Oldenburg oder dem Senior Experten Service/Initiative VerA und vielen weiteren engagierten Bürgerinnen und Bürgern gewährleisten wir gemeinsam eine zielorientierte und fachspezifische Unterstützung zur Bewältigung der Fachsprache oder Berufsschule im Rahmen des Projektes der Ausbildungspaten. Die Einsatzmöglichkeiten sind umfangreich. Sie haben Interesse sich bei uns ehrenamtlich zu engagieren? Sprechen Sie uns an - wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Spenden für „pro:connect“

Oldenburgische Landesbank AG, „pro:connect“ e.V., DE70 2802 0050 1422 900 900

(SpenderInnen erhalten Spendenbescheinungen ab dem Wert von 50 EUR, wenn die Anschrift angegeben wird)

Mitglied bei „pro:connect“ werden

Jetzt Mitglied bei „pro:connect“ e.V. werden.